Gemeinde Hörup

Kreis Schleswig-Flensburg

Höruper Honig vom Imker Dieter Lingat
Westerlücken 3, Hörup
Telefon: 04639 7519
Mobil: 0171 7733444

 

Freiwillige Feuerwehr

Hörup

1890-2015

 

Freiwillige Feuerwehr 125 Jahre

 Wehrführer: Jan Bartelsen

Chronik der freiwilligen Feuerwehr bitte hier klicken

 

Wir suchen genau dich!
Werde Kamerad/in bei uns in der Freiwilligen Feuerwehr Hörup!

Es gibt jede Menge Gründe ein Teil unserer Wehr zu werden:

Hier wird Kameradschaft und Zusammenhalt großgeschrieben. Keiner ist allein!

Wir helfen zusammen der Gemeinschaft und zeigen Engagement in vielen verschiedenen Bereichen.

Retten, Löschen, Bergen, Schützen ... wir sind gemeinsam da und schützen vor Gefahren.

Du übernimmste eine große Verantwortung und bist Vorbild für viele.

Du entwickelst dich weiter und erlernst neue Fähigkeiten. Im Bereich Technik, Fahrzeugtechnik und Lebensrettung.

• Wir sind mit Leidenschaft dabei und der Spaß kommt nicht zu kurz.

Hier in der Gemeinde Hörup und auch bei den Einsätzen in Nachbargemeinden wird deine Arbeit wertgeschätzt und anerkannt!

Mehr Infos für einen Betritt und wenn du mitmachen möchtest, gibt es hier:
Jan Bartelsen, Wehrführer - Telefon 04639 781581

 

Sehr gerne dürft ihr auch "Passives Mitglied bei der FFW Hörup" werden.
Lade hier die Anmeldung runter!

 

 

 

 

 

 start_2.jpgDie Gemeinde liegt im äußersten Westen des Kreises Schleswig-Flensburg und grenzt hier an den Kreis Nordfriesland. Durch das Gemeindegebiet, unmittelbar am Dorf entlang, führt die B 199 als Verkehrsader. Dadurch ist eine optimale Anbindung, sowohl an die Autobahn A 7 als auch an die Bundesstraße 5 sicher gestellt. Hörup liegt also auf halber Strecke zwischen Flensburg und Niebüll und ist von daher Wohnort für viele Pendler. Es besteht eine sehr gute Busverbindung. Demnächst werden alle Haushalte mit einem Glasfaseranschluss versehen sein.

Stein 2822 2Hörup ist mit seinen 609 Einwohnern ein Dorf in typisch ländlichem Charakter. Hörup ist nachwie vor geprägt von bäuerlichen bzw. landwirtschaftlichen Einflüssen, und hat sich daneben zu einem Ort mit hoher Wohnqualität entwickelt, der viel Wert auf Kinder-, Jugend- und Familienfreundlichkeit legt. Aus diesem Grunde sind im Laufe der letzten vierzig Jahre mit einem erheblichen Anteil von Eigenleistungen umfangreiche Sport- und Freizeitanlagen entstanden. In den Jahren 2016 und 2017 daraus eine Mehrgenerationenanlage mit Skate-park, Boule Bahn und Ruheoase entstanden. Das Dorfbild wird geprägt von Landwirtschaft, Gewerbe- und Handelsbetriebe, so wie von regenerativen Energien, wie Windenergieanlagen, Photovoltaik auf 15ha Freifläche und etlichen Dächern und einer Biogasanlage.


Kindergarten, Grund-, Gemeinschaftsschule, sowie eine Dänische Schule und Kindergarten  sind im 7 km entfernten Schafflund vorhanden. Die Gymnasien in Flensburg oder Niebüll sind für die Kinder gut erreichbar. Hörup gehört zur Kirchengemeinde Nordhackstedt.

 

Bitte anklicken zum Vergrößern! – Einwohnerbrief vom 23.03.2020

 

 

 

Bitte anklicken zum Vergrößern! – Einwohnerbrief vom 18.03.2020

 

Bitte anklicken zum Vergrößern! – Einwohnerbrief vom 15.03.2020

energiekommune-02.png
logo_bmu_nki.png logo_bmu.png ptj_logo_rgb_sz_1.jpg

Wappen

hoerup wappen

Blau und gelb sind die Farben der Schleswigschen Geest. Die Brücke zeigt an, dass Hörup von alters her Schnittpunkt der Heerwege war, die hier die vielen Auen und Wasserläufe überwinden mussten. Die Wellenkämme symbolisieren die 8 Wasserläufe, die drei Sterne stehen für die weiteren Ortsteile Bärenshöft, Spölbek und Neu-Hörup

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok